1 von 3

Ferien für Vierbeiner - so gelingt der Urlaub in Dänemark mit Hund!

67 Ferienhäuser gefunden


1 von 3

Neue Suche



Erholung für die ganze Familie - ein Urlaub im Ferienhaus in Dänemark mit Hund ist problemlos, wenn man sich richtig vorbereitet und ein paar einfache Dinge beachtet. Drei Tipps, damit weder Herrschen noch Vierbeiner bei der Urlaubsplanung in Stress geraten.

Die richtige Region wählen

Lassen Sie Ihrem Hund im Urlaub den nötigen Freiraum. Die faszinierende Metropole Kopenhagen und sein berühmtes Nationalmuseum entdecken Sie beim nächsten Citytrip ohne Vierbeiner sicher viel entspannter. Suchen Sie stattdessen außerhalb der Großstadt nach einer hundegerechten dänischen Ferienwohnung oder einem Ferienhaus. Entlang der über 7000 km langen Küstenregion fühlen sich quirlige Fellnasen besonders aufgehoben. Unser Tipp: Ein Tag am Strand von Blåvandshuk inklusive einer Abkühlung im Meer macht Ihren Urlaub in Dänemark mit Hund zum echten Erlebnis.

Informieren Sie sich über die Hundehaltung im Urlaubsland

Die Dänen sind für Ihre Tierliebe gekannt! Trotzdem, informieren Sie sich vor Ihrer Anreise über lokale Besonderheiten. Zum Beispiel: Gibt es bestimmte Regeln zum Führen des Hundes oder medizinische Dokumente, die notwendig sind? Planen Sie im Vorfeld um böse Überraschungen bei Ihrem Urlaub in Dänemark mit Hund zu vermeiden. So wird bei bestimmten Rassen, eine Identifikation verlangt oder der Besitz eines Führungszeugnisses.

Wählen Sie Ihr Ferienhaus in Dänemark mit Hund gut aus

Nehmen Sie Kontakt zum Besitzer der Unterkunft auf und informieren Sie Ihren temporären Gastgeber über Ihren Hund (vor allem bei großen Rassen zu empfehlen). Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung im Grünen ist ideal, um von Dänemarks ausgiebiger Natur zu profitieren. Die Natur rund um das Kloster Esrum zum Beispiel lässt sich wunderbar mit der ganzen Familie und dem vierbeinigen besten Freund erkunden. Neben ausreichend Auslauf, sollten Sie auch dafür sorgen, dass sich Ihr Hund in der Ferienwohnung gut bewegen kann. Vermeiden Sie daher Unterkünfte mit vielen Treppen. Wie wäre es mit einem Ferienhaus in Dänemark am Strand für den Familienurlaub samt Vierbeiner? Oder ein Ferienhaus in Dänemark mit Hund und Pool?

Am Wichtigsten: Lassen Sie keinen Stress aufkommen - Ihr Vierbeiner ist mit Sicherheit mehr als dankbar, dass er Sie im Urlaub begleiten darf. Kilometerlange Küste, Ausflüge ins Wattenmeer, naturbelassene Wälder und jede Menge Gelegenheiten, sich das Fell schmutzig zu machen. Einem richtiger Hundeurlaub in Dänemark steht so nichts im Weg.

Ähnliche Suchbegriffe ferienhäuser mit hund